Pilotprojekt im Wohngebiet „Auf dem Felde“

Blätterflut wird eingedämmt

2022 09 09 blaetterAn den Bäumen sind sie im Herbst eine farbenfrohe Schönheit, auf dem Boden können sie dagegen später zu einer nervigen Angelegenheit werden. Wenn die Blätter fallen, dann kommt auf die Anwohner Arbeit zu. Um die Entsorgung des Laubs zu vereinfachen, sollen jetzt im Wohngebiet „Auf dem Felde“ in einem Pilotprojekt zwei Laubkörbe aufgestellt werden. Das beschloss der Bezirksausschuss auf seiner Sitzung am Dienstagabend in der Gaststätte Lindfeld und folgte hierbei einem Antrag der CDU.

Die Initiative hierzu war von Anwohnern ausgegangen, von denen zwei nun jeweils eine Patenschaft für die Körbe übernehmen und ein Auge darauf werfen, dass dort tatsächlich auch nur Laub hereingeworfen wird und nicht auch irgendwelcher Müll – womit andere Kommunen zum Teil schlechte Erfahrungen gemacht haben. Selbst Äste haben in den Laubkörben nichts zu suchen, weil sie beim maschinellen Absaugen zu Verstopfungen führen.

Die Sorge vor einer missbräuchlichen Benutzung war im Jahre 2015 das Hauptargument gegen eine Aufstellung von Laubkörben im Gemeindegebiet gewesen, als die UWG schon einmal einen diesbezüglichen Antrag in die politische Beratung eingebracht hatte und damit keine Mehrheit hinter sich bringen konnte. „Die angebotenen Patenschaften mögen diese Bedenken jetzt ausräumen“, fasste der Ausschussvorsitzende Patrick Alfs (CDU) das gewandelte Meinungsbild zusammen.
Weiterlesen ...