logo 2013 11 19 standard

Mi. , 25. Apr. 2018



Schneemann-Turnier der Nachwuchs-Judoka

BWO-Judoka holen den Wanderpokal

2017 12 21 judoDie Judoabteilung von Blau-Weiß Ottmarsbocholt mit hat den Wanderpokal des traditionellen Schneemannturniers gegen den Judo-Club Senden gewonnen. BWO gewann am Ende knapp mit 3,06:2,91 Punkten. Insgesamt rund 40 Nachwuchs-Judokas beider Vereine kämpften in der Ottmarsbocholter Sporthalle auf den Matten. Unter dem Jubel der Eltern, Geschwister, Verwandten und Bekannten kämpften die Jungen und Mädchen im Bodenkampf gegeneinander. Für die meisten der Kinder mit weißem oder weiß-gelben Gürtel zwischen sechs und zehn Jahren war es die erste Turnierteilnahme in ihrem Leben. Als Kampfrichter fungierten Jan Albers, Jan Fuhrmann und Bertram Rulle.

Nach gut zweieinhalb Stunden standen alle Sieger in den verschiedenen Gewichtsklassen fest, und das Organisationsteam um Svenja Kock nahm die Siegerehrungen vor. Dabei gab es gab es neben einer Urkunde, einer Medaille für die Plätze 1-3 und dem heiß begehrten Wanderpokal auch einen Schokoladen-Nikolaus. Die Trainer Albers und Fuhrmann (BWO) sowie Thomas Wilfling und Bertram Rulle (JC Senden) waren mit den gebotenen Leistungen ihrer Schützlinge hochzufrieden.

Das Schneemannturnier findet jährlich wechselnd in Senden und Ottmarsbocholt statt, zum Gedenken an den verstorbenen Judotrainer Wilfried Schneemann.

 

Bericht: Svenja Kock  / Foto: JC Senden

Ausbildung in Ottmarsbocholt