Italienischer Abend am Spieker: Mozzarella-Häppchen, Vino und Dessert zu Live-Musik

Zwei Holzbacköfen stillen den Pizza-Appetit

2014-08-21 pizzaabend13 kBei der Premiere im vergangenen Jahr musste so mancher Gast am Spieker ganz schön lange auf seine Pizza warten. Bei der Neuauflage des italienischen Abends am kommenden Samstag (23. August) ab 18 Uhr soll es deutlich flotter flutschen. Denn: „Wir bekommen einen zweiten Holzbackofen, ein portables, 1,8 Tonnen schweres Gerät", berichtet Stefan Frie, Vorsitzender des Heimatvereins. Na, ja - und wem beim Gedanken an Pizza Thunfisch, Margherita oder Hawaii das Wasser im Mund zusammenläuft, der kann die Zeit mit Tomaten-Mozzarella-Häppchen und einem Gläschen Vino überbrücken.

„Stilecht" soll - passend zu „Bella Italia" jedenfalls im Zelt nur Wein ausgeschenkt werden", sagt Stefan Frie. Doch auch Nicht-Wein-Trinker sollen am Samstagabend nicht zu kurz kommen.

 

Häppchen als Vorspeise, Pizza als Hauptgericht und was „Süßes" zum Dessert: Gegen 19 Uhr sorgt die Gruppe „MarziPan" mit schwungvoller Musik für
Stimmung.

„Gute Laune sollte ohnehin jeder mitbringen und ein Glas mit einem Windlicht", ergänzt der Vorsitzende des Ottmarsbocholter
Heimatvereins. Denn das Zelt soll vom Schein der brennenden Kerzen illuminiert werden.

Nach dem „italienischen Abend" am Samstag geht es am Sonntag (24. August) am Spieker gleich weiter: Um 14.30 Uhr lädt der Heimatverein Ottmarsbocholt zum Musikcafe ein. Bereits zum achten Mal gastiert die Blaskapelle der Stadtwerke Münster. Zu beliebten volkstümlichen Klängen werden Kaffee, Kuchen und Torten gereicht.
=> Bereits am Donnerstagnachmittag um 17 Uhr werden am Spieker die Zelte aufgestellt. „Wer Lust hat, uns mitzuhelfen, ist herzlich willkommen", sagt Stefan Frie.

Bericht: WN/Siggi Syffus, Foto: Bobby Wiedeier