Vorsicht bei großen Lkw

Kita-Kinder lernen den toten Winkel kennen

2022 05 20 beckerDas Thema Verkehrserziehung ist in Kindergärten durchgehend aktuell. 17 Maxigeister, die Vorschulkinder der Davertgeister und 20 Kinder des St.-Urban-Kindergartens lernten nun, was ein toter Winkel bei Lastkraftwagen ist. Bei der Ottmarsbocholter Spedition Becker wurde ihnen veranschaulicht, was diese tägliche Gefahr bedeutet und wie sich sich dafür schützen können.

Katja Moll von der Firma Becker, Stephanie Schlusemann von der Polizei und Benedikt Althaus vom Verband Verkehrswirtschaft und Logistik NRW organisierten das Projekt.

Die Kinder konnten durch abgesteckte Bereiche rund um den Lkw erkennen, wo sich der tote Winkel befindet und sie nicht gesehen werden. Nicht wenige waren sichtbar beeindruckt, wie groß die Fläche wirklich ist, auf der sie nicht gesehen werden, und wie viele Kinder darauf Platz finden.

Weiterlesen ...