Einweihung des Radweges in der Venne

Endlich Vorfahrt für Sicherheit in der Venne

2019 06 24 radweg vennePerfektes Drehbuch oder bloß Zufall? Als die Vertreter von Gemeinde, Landesbetrieb sowie Politik, Verwaltung und Baufirma gerade mit ihren Scheren das gespannte Flatterband kappen wollten, sauste ein Pedalritter mit ordentlich Schmackes auf die Gruppe zu – und dann „mittenmang“ dadurch. Das noch intakte Band wurde gelupft. Freie Fahrt in Venne!

Was die Szene zeigte: Der Radweg, der am Mittwoch offiziell eingeweiht wurde, wird schon rege benutzt. Ottmarsbocholter Vertreter aus Rat und Bezirksausschuss betonten auch den Umkehrschluss: Dass eine sichere Verbindung vom Kappenberger Damm in Richtung Ottmarsbocholt auch bitter nötig war – und „lange auf der Agenda stand“, wie Bürgermeister Sebastian Täger bei der Einweihung unterstrich.
   Weiterlesen ...