Katzenhaus und Hundehaus sollen zum Jahresende in Betrieb gehen

Tierfreunde scharren mit den Hufen

2018 08 tierheim wnDer Bau des Tierheims auf dem Gelände der ehemaligen Gaststätte „Hohe Lucht“ liegt im Zeitplan. Ab Anfang 2019 kann der Verein „Tierfreunde Lüdinghausen und Umgebung“ dort gleichzeitig bis zu 25 Katzen und 18 Hunde unterbringen und vermitteln. Das Bauvorhaben schlägt mit rund 350 000 Euro zu Buche.

Die Mühen der Tierfreunde Lüdinghausen sind ganz und gar nicht „für die Katz‘“. Im Gegenteil: Die beiden Rohbauten des Katzenhauses und des Hundehauses stehen und haben die Bauabnahme soeben bestanden. „Alles läuft zugig. Wir liegen im Plan“, resümiert die Vereinsvorsitzende Maria Eichel. „Auch unser Büro im Altbau haben wir schon eingeräumt. Die Schränke sind voll, aber es steht noch nicht alles da, wo es stehen soll.“ Ende September werde ein Richtfest gefeiert, bei dem sich alle Interessierten vor Ort umschauen können.

   Weiterlesen ...