logo 2013 11 19 standard

Sa. , 26. Mai 2018



BWO: Sandra Harlake löst Helene Hülsmeier ab

Helene Hülmeier nach fast 40 Jahren verabschiedet

2018 04 18 helene huelsmeierEin Stabwechsel hat sich in der Turnabteilung von Blau-Weiß Ottmarsbocholt (BWO) vollzogen: Nach fast 40 Jahren als Übungsleiterin für das Kinderturnen stellte sich Helene Hülsmeier bei der Abteilungsversammlung nicht mehr zur Wahl. Als Nachfolgerin schlug sie Sandra Harlake vor, die zur Zeit ihre Übungsleiter-Lizenz in Hamm erwirbt und schon einige Zeit in ihren Gruppen mitgearbeitet hat. Harlake wurde einstimmig gewählt. Stellvertreterin ist Carolin Hölscher, teilt BWO mit. Anna Bender wurde ins Jugendgremium entsandt.

Nach der Begrüßung durch Versammlungsleiterin Melanie Baßenhoff hatte „Turn-Mutter“ Helene Hülsmeier den Anwesen zunächst Bericht erstattet: Die Abteilung zählt insgesamt 288 aktiven und passiven Mitglieder. Hülsmeier berichtet über ihre eigenen beiden Kinder-Turngruppen, die in Kooperation mit dem Familienzentrum St. Urban und der OGS stattfinden. Für diese Gruppen fehlen Übungsleiter.

Zu der Kinder-Turnabteilung gehören angeschlossene Kurse des Vereins: eine Kindertanzgruppe und eine Kinder-Yoga-Gruppe, die von Lea Teuwen angeboten werden. Gut angenommen werden auch die Pilateskurse von Maren Mölders und Theta Rave. Es gibt sogar eine Warteliste.

Neu ist ein Präventionsangebot von Maren Mölders: An zehn Terminen erlernen zehn Teilnehmer im Alter zwischen 30 und 70 Jahren das Nordic Walking. Mittwochsabends läuft ein Aerobic-Kursus unter der Leitung von Andrea Resing und Melanie Baßenhoff. Dieses gut frequentierte Angebot gibt es seit mittlerweile zehn Jahren. Mechthild Schulz bietet mittlerweile den sechsten Lauftreff an. Ziel ist es, dass die Teilnehmenden anschließend fünf Kilometer an einem Stück laufen können.

 

Bericht + Foto: BWO

Ausbildung in Ottmarsbocholt

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok Ablehnen